Glutol


Glutol

Glutōl, Formaldehydgelatine, der Einwirkung von Formalindämpfen unterworfene, dann getrocknete und gepulverte Gelatine, dient als antiseptisches Wundpulver.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glutōl — Glutōl, Formaldehydgelatine, wird dargestellt, indem man eine Lösung von Gelatine mit wenig Formaldehydlösung versetzt, in Formaldehyddämpfen trocknet und pulverisiert. Man benutzt es bei Wundbehandlung, wobei das G. reichlich mit gesundem Gewebe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Formaldehydgelatine — Formaldehydgelatine, s. Glutol …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schleich — Schleich, 1) Eduard, Maler, geb. 12. Okt. 1812 in Harbach bei Landshut, gest. 8. Jan. 1874 in München, kam 1823 nach München, wo er die Kunstakademie besuchen wollte, aber als talentlos zurückgewiesen ward. Nun begann er ohne Anleitung… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • ГЛЮТОЛЬ — ГЛЮТОЛЬ, Glutol, глютоформ, соединение желатины с формалином, белый порошок, разбухающий в горячей воде. При соприкосновении с тканями расщепляется на формалин. Применяется как антисептическая, уменьшающая секрецию и кровоостанавливающая присыпка …   Большая медицинская энциклопедия